Großbritannien verstärkt Grenzschutz

Immer öfters versuchen in den letzten Monaten “refugeete” Personen illegal den Ärmelkanal mit Schlauchbooten zu überqueren, um von Frankreich nach Großbritannien zu gelangen. Der britische Innenminister Sajid Javid beorderte an Silvester deshalb zwei Patrouillenboote der UK Border Force in die Straße von Dover. Zukünftig sollen diese die Verbindung zwischen Großbritannien und dem Festland überwachen. Die Patrouillenboote wurde dafür aus dem Mittelmeer abgezogen. Mit dem französischen Innenminister Christophe Castaner wurde ein Aktionsplan vereinbart.