Facebook zensiert Autor

Zensur bei Facebook (Symbolbild)

Nur wenige Tage vor Veröffentlichung des Buchs „Anis Amri und die Bundesregierung: Was Insider über den Terroranschlag vom Breitscheidplatz wissen“ wurde dem Autor Stefan Schubert sein Account für 30 Tage gesperrt.

Schubert hatte in seinen Account einen Artikel von Jouwatch geteilt. In diesem wurde über das Verbot eines Vaters informiert, der seine kleine Tochter nicht zum Kinder-Schwimmen begleiteten sollte. Dieses Verbot gab es wegen der Forderung drei muslimischer Mütter, welche die Begleitung der Tochter durch den Vater als Unvereinbar mit ihrer Religion sehen.

Autor vermutet seines Buches

Stefan Schubert und sein Enthüllungsbuch

Stefan Schubert äusserte in einen Gespräch mit philosophia perennis den Verdacht, daß es bei der Sperrung in Wahrheit um die Zensur seines Buches geht. Und mit der Sperrung ein Erfolg des Buches verhindert werden soll

Diesen Hintergrund der Sperrung vermutet auch der Autor im Gespräch: „Der Erfolg von „Die Destabilisierung Deutschlands“ ist maßgeblich auch durch die Vernetzung auf Facebook entstanden, die ich über meinen Account koordiniert habe. Dessen unbegründete Sperrung durch regierungsnahe Stellen soll offensichtlich mit allen Mitteln eine größere Verbreitung des neuen Buches verhindern,“ so Schubert.

  • Philosophia Perennis – Facebook sperrt Bestsellerautor Stefan Schubert unmittelbar vor brisanter Buchveröffentlichung
  • In seinem neuen Buch setzt sich Stefan Schubert kritisch und fundiert mit der These von Annis Amri als Alleintäter des Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz auseinander. Dazu recherchierte Schubert monatelang akribisch und sah dazu auch geheime Akten von Behörden, Polizei und Geheimdiensten ein.

    Entgegen der verbreiteten Einzeltäter-These der Bundesregierung, enthüllt Schubert den Anschlag vom Breitscheidplatz, als einen koordinierten Terroranschlag von IS-Zellen in Deutschland, Italien und Libyen.

    Und wussten Sie, dass am Breitscheidplatz neben Anis Amri bis zu drei weitere IS-Terroristen vor Ort waren und den Terroranschlag live mitverfolgten?

    Mitwisser und Mittäter also, die nicht nur über den Ort und das Datum des Anschlages informiert waren, sondern sogar dessen genaue Uhrzeit kannten?!

  • Philosophia Perennis – Facebook sperrt Bestsellerautor Stefan Schubert unmittelbar vor brisanter Buchveröffentlichung