leichter Flaschensammeln gegen Armut

Unterstütze uns mit einen Kaffee

unterstützen ohne PayPal

Der Neuköllner Abgeordnete der Grünen Georg Kössler hat eine Idee um den Flaschensammlern ihr Leben unterhalb des Existenzminimum zu erleichtern. Dazu soll eine Initiative unterstützt werden bei der Pfandflaschen in Zukunft vom Müll getrennt werden.

Flschenringe sollen Erleichterung bringen

Als Mittel dazu sollen Flaschenringe dienen in den Bürger ihre Flaschen stellen können. Ähnliche Projekte gab es bereits mehrfach in Berlin, diese scheiterten jedoch. Fragen muss man sich jedoch ob Herr Kössler mit seiner aufgewärmten Idee nicht nur ein leich durchschaubares Wahlkampfmanöver starten, denn immerhin tragen die Grünen mit der SPD die Verantwortung für die die Agenda 2010 und Hartz4. Und sind verantwortlich für den größten Sozialabbau der Nachkriegsgeschichte und einer massiven Zementierung des Niedriglohnbereichs.

Presseschau:

Unterstütze uns mit einen Kaffee

unterstützen ohne PayPal